ARLESHEIM WELEDA AG
Produktionserweiterung Gebäude A

Bauherr:             Weleda AG Arlesheim

Generalplaner:  Lüönd + Partner AG Seltisberg

Bauzeit:              Fertigstellung im Mai 2022

Baukosten:         CHF 4 Mio.

Bauleitung:        Michel Aebi

Anbau des Gebäudes A mit vier Geschosse für die nötige Produktionserweiterung der internationalen und marktführenden Weleda AG in Naturkosmetik. Zu berücksichtigen war stets der hohe Standard der Hygienebedingumgen während dem laufenden Betriebes. 

Aufgrund der Firmenphilosophie fiel die Wahl des Betons auf Pneumatit®, dessen Zusatzprodukte aus einer Reihe von Metallen, pflanzliche und mineralische Homöopathika und vieles mehr ist und so dem starren Beton eine Lebendigkeit gibt für den Mensch und seines Wohlbefindens.

Weleda AG
Weleda AG
Weleda AG
Weleda AG
IMG_0424.JPG
Weleda AG
Gebäudetechnik Weleda AG
Welda_Dach_edited.jpg