BASEL BETHESDA SPITAL
Umbau und Sanierung

Bauherr:        Diakonat Bethesda Spital Basel

Bauzeit:         März 2015 – Dezember 2017

Baukosten:    1. Etappe 2015: CHF 8 Mio. / 2. Etappe 2016: CHF 5 Mio.

                       3. Etappe 2017: CHF 5 Mio.

Bauleitung:   Aebi Baurealisierung GmbH, 4147 Aesch, Michel Aebi

Umbau/Sanierung von:

Bettentrakte CD 0,1,2 der Allg. Abteilung, G3 Privatabteilung und Diverses während dem Spitalbetrieb erforderte minuziöse Koordination der  Arbeitsabläufe und klare Absprachen zwischen Betriebspersonal und allen Projektbeteiligten. 
Der Trakt D, im 1. und 2. Obergeschoss wurden je sieben Betten- und Nebenzimmern komplett neu geplant und mit moderner Technik versehen. Danach folgte der Trakt C mit je zehn Betten- und Nebenzimmern. Die letzte Etappe umfasste die Privatabteilung, die sich im Trakt G befindet. Gleichzeitig wurden die Massnahmen für die Erdbebensicherheit umgesetzt.

 

Fotos: Bethesda Spital

bm-link-quer.png
Bethesda Spital Basel
Bethesda Spital Basel
Bethesda Spital Basel